Cookie

Wir verwenden Cookies auf dieser Website.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung

Über mich

Es geht nicht darum, was dir im Leben passiert, sondern wie du darauf reagierst.

Epictetus (55- 135, Greek Philosopher)

Aufgewachsen in Saitama, einer Region in Japan unweit von Tokio, hatte ich das Glück, während diser Zeit zahlreiche Reisen ins Ausland, darunter auch nach Europa und Amerika, unternehmen zu können. Dabei lernte ich die Unterschiede zwischen Japanischer und Westlicher Kultur kennen.

Spiritual Healing und Reiki sind länger ein akzeptierter Bestandteil in der japanischen Gesellschaft, als dies bei vergleichbaren alternativen Behandlungsmethoden in Westlichen Gesellschaften der Fall ist. Ich denke, das kommt daher, dass unser religiöser Hintergrund - der Shintoismus - in Natur und Spiritualität verwurzelt ist.

In Japan ist es nicht ungewöhnlich, regelmäßig einen Reiki-Meister aufzusuchen. Nach meinem Umzug nach Deutschland habe ich gesehen, dass Reiki hier noch verhältnismäßig geringe Verbreitung gefunden hat. Ich möchte daher unsere traditionelle spirituelle Heilmethode auch hier anbieten, verbinde sie aber mit anderen Verfahren, die ihren Ursprung im Westen haben.

Dazu habe ich eine Ausbildung bei verschiedenen japanischen Reiki-Meistern absolviert und 2011 darin meinen Abschluss gemacht. Für die westliche Seite wurde ich von einer in München praktizierenden Kinesiologin in Psychologischer Kinesiologie ausgebildet. Ergänzend dazu habe ich in Japan ein Zertifikat in der Anwendung von Cafekinesi erhalten.

Aber auch wenn meine Erfahrung zeigt, dass Reiki einen nachhaltigen Einfluss auf meine Klienten hat, bedeutet es nicht, dass diese während der Behandlung auch irgendetwas Ungewöhnliches im Körper spüren, und dieser Mangel an unmittelbarem Feedback wird von Vielen als unbefriedigend empfunden. Kinesiologie bietet sich daher als Ergänzung an, da auch der Klient selbst die während der Behandlung auftretende Veränderung der Muskelspannung spüren kann.